Schule in Zeiten einer Pandemie


Hier finden Sie, was wir im Unterricht machen.

Krank oder nicht krank? - Im Zweifel zu Hause bleiben!

Wenn Ihr Kind folgende Kombination von Symptomen aufweist, ohne dass es dafür eine plausible Ursache gibt, lassen Sie es zu Hause und rufen Sie 1450:

Jede Form von Husten oder Schnupfen (mit oder ohne Fieber) mit mindestens einem der folgenden Symptome, für das es keine andere plausible Ursache gibt:

  • Halsschmerzen

  • Kurzatmigkeit

  • Katarrh der oberen Atemwege

  • plötzlicher Verlust des Geschmacks-/Geruchssinnes. 

Weitergabe eines grippalen Infekts innerhalb der Familie wäre dabei eine „plausible Ursache“. 

Das Zusammentreffen von mehreren Symptomen (z. B. Kurzatmigkeit, hohes Fieber) wäre jedoch ein ernstzunehmender Hinweis, der eine weitere Abklärung erforderlich macht (z. B. über die Telefonnummer 1450). 

Unter Archiv können Sie nachlesen, wie vielfältig unser Schulleben ist.

 

 

Wir müssen Österreich auf den Notbetrieb reduzieren, nicht auf Dauer, sondern für einige Wochen.

Das bedeutet für die nächste Zeit: Bleiben Sie zu Hause!

Es gibt nur noch drei Gründe, die eigenen vier Wände zu verlassen: 

  1. Um zur Arbeit zu gehen, für die, die den Notbetrieb aufrechterhalten wie Gesundheitspersonal, Sicherheitskräfte und Personal in Lebensmittelgeschäften, Apotheken und Drogerien, 

  2. bei notwendigen Besorgungen, 

  3. um andere Menschen zu unterstützen, die sich nicht selbst helfen können. 

Darüber hinaus gibt es keinen Grund, das Haus zu verlassen.

 

Neuigkeiten

Eindrücke aus unserer Tagesbetreuung

09.12.2014 12:45
Unter "Aktivitäten" finden Sie Bilder aus ganz normalen Nachmittagen und besonderen Tagen, an denen die Kinder neue Sportarten kennen lernen.

Schuleinschreibung für 2015/2016

24.11.2014 08:35
Liebe Eltern der Schulanfänger/innen im Schuljahr 2015/2016! Bitte folgende Termine vormerken: Elternabend: Dienstag, den 13. Jänner 2015 um 19 Uhr Bleistiftfest: (Schulreifefeststellung) Donnerstag, den 15. Jänner 2015, um 14 Uhr Eine persönliche Einladung folgt noch vor Weihnachten!

Impfempfehlung

06.11.2014 08:29
IMPFEMPFEHLUNG - kostenfreie IMPFUNGEN im Schuljahr 2014/2015 Impfungen in der Ordination des Vertrauensarztes, (Kreis- oder Gemeindearzt, Schularzt, Hausarzt, Kinderarzt näheres finden Sie hier
<< 20 | 21 | 22 | 23 | 24 >>